Hinweise zum Umgang mit Corona-Infektionsfällen

Sobald Personen nachweislich infiziert sind, werden  positive Testergebnisse über Ärzte oder Labore an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen und stuft ein, ob diese in Quarantäne müssen. Wenn das der Fall sein sollte, informiert das Gesundheitsamt die betreffenden Personen über die notwendigen weiteren Vorgehensweisen.

Sollten an der Mittelpunktschule Hartenrod Personen infiziert sein und das Gesundheitsamt meldet sich nicht bei Ihnen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie oder Ihr Kind wurden als nicht gefährdet eingestuft!

Maskenpflicht im Unterricht

Da die Infektionsfälle im Landkreis Marburg-Biedenkopf weiter angestiegen sind, hat der Corona-Koordinierungsstab erweiterte Schutzmaßnahmen auf den Weg gebracht. Dazu gehört unter anderem eine Ausweitung der Maskenpflicht an Schulen. Ab Klasse 5 soll es eine generelle Maskenpflicht im Unterricht geben. Im Grundschulbereich gilt diese Maskenpflicht nur in durchmischten Lerngruppen. Sobald das Maßnahmenpaket mit dem Hessischen Sozialministerium abgestimmt ist, wird der Kreis mit neuen Allgemeinverfügungen den rechtlichen Rahmen dafür schaffen.

Wir werden rechtzeitig informieren, sobald die Maskenpflicht im Unterricht in Kraft tritt.