Ansprechpartner Berufsorientierung

Geschäftsverteilungsplan Berufsorientierung

 

Die OloV- Beauftragten der MPS Hartenrod sind Sabine Stoll, Constanze Schubert und Carsten Jung.

Frau Stoll

·         Infoabend „Betriebspraktikum H8/R8“ (Anfang Klasse 8)

·         Planet Beruf: Organisation, Durchführung, Auswertung

·         Bundesagentur für Arbeit: Terminabsprachen, Zusammenarbeit, Kontaktperson

·         Ansprechpartnerin Kooperation Buderus, Sparkasse, Weso, Elkamet

·         Schaukasten gestalten und aktualisieren

·         Organisation, Moderation und Evaluation  Café Beruf

·         Verantwortlich für die Durchführung der BIZ-Besuche H8/R9

·         Organisation Berufsbildungsmesse

Frau Schubert

·         Kompo7: Organisation, Durchführung, Auswertung, Kompetenzprofile erstellen, Zeitungsartikel

·         VBO: Kontaktperson, Organisation, Durchführung, Auswertung/ Besuch der Urkundenverleihung,
       Elternabend,  Absprachen mit den BSB

·         Verantwortlich für die Durchführung der Betriebsbesichtigungen H8/R9

·         Projekttage „Bewerbung“ Hauptschule

·         Bestellen, abholen und austeilen der Berufswahlpässe

Herr Jung

·         Koordination fächerübergreifende Berufswahlinhalte

·         Ausgestaltung und Umsetzung der Fachcurricula

·         Infoabend „Weiterführende Schulen/ Ausbildung/ Projektprüfung/ Abschlussprüfungen“  H9

·         Infoabend „Weiterführende Schulen/ Ausbildung/ Präsentationsprüfungen/ Abschlussprüfungen“ R10

·         Regelmäßige Aktualisierung der Schulhomepage in Bezug auf Termine und Informationen zur BO

·         Organisation Betriebspraktika (Vorbereitung, Durchführung, Auswertung)

·         Koordination Übergang in weiterführende Schulen/ Ausbildung

·         Kooperationen verwalten, Ansprechpartner Kooperationen allgemein, speziell HLW, VR-Bank, Friseursalon
       Koch

·         Girls/Boys Day (Krankheitsvertretung)

·         Projekttage „Bewerbung“ Realschule

Alle BO-Koordinatoren

·         Information anderer Lehrkräfte über Verfahren, Instrumente und Veranstaltungen zur Berufsorientierung

·         Weitergabe von Informationen (Ausbildungsstellenangebote, Informationsquellen, Berufsbildungsmessen
       etc.) an die SchülerInnen und LehrerInnen

·         BO-Raum: Ordnung halten, Informationsquellen einstellen

·         Einzelberatungen durchführen

·         Evaluation Berufswahlpass

·         Nach Absprache Betriebe für Café Beruf einladen

·         Beste Praktikumsberichte feststellen und für den AK Schule-Wirtschaft/ Café Beruf bereitstellen/ Urkunden
       erstellen

·         Projektwoche „Übergang Schule-Berufe“  plus Klassenlehrerinnen

Nach Absprache Teilnahme an den Schuko-Sitzungen, am Dialogform Schule-Wirtschaft und den IHK-Sitzungen

Natürlich stehen auch alle anderen Lehrerinnen und Lehrer für Beratungen zur Verfügung, dies gilt besonders für alle Klassen- und Arbeitslehrelehrer.