Weihnachtsfeier der Grundschule 2016

Gepostet von am Jan 13, 2017

Weihnachtsfeier der Grundschule 2016

Weihnachtsfeier der Grundschule

 

Am 20.12.2016 hatten die Kinder der Grundschule einmal mehr einen großen Auftritt. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der MPS, integriert in den Lebendigen Adventskalender des Ortes, führten die Grundschüler das Musical „Ein Friedenslicht reist um die Welt“ mit der Musik von Siegfried Fietz ihrem Publikum in der vollbesetzten Aula vor.

Die Geschichte des Stückes erzählt von drei Geschwisterkindern, die gemeinsam mit ihren Freunden das Friedenslicht, welches jedes Jahr in Österreich entzündet und bis Heiligabend in der ganzen Welt weitergegeben wird, auch an Personen aus ihrem Umfeld weiterzugeben. So erhält die einsame alte Nachbarin ein Friedenslicht ebenso wie zwei Obdachlose, ein trauriges Flüchtlingskind und auch Maria und Josef im Stall von Bethlehem.

Bereits Wochen vor der Aufführung wurden in allen Grundschulklassen fleißig die Lieder des Musicals geübt. So erklangen nicht nur in den Musikstunden sondern auch bei der Freiarbeit oder im Kunstunterricht die eingängigen Melodien, die den Kindern viel Freude bereiteten.

An den Montagen im Advent trafen sich dann alle Klassen in der Aula, um die Lieder gemeinsam und mit Playback zu singen. Belohnt wurden die geduldigen Chorsänger nach jeder Probe mit einem Lebkuchen, so wie es bereits seit einigen Jahren Tradition ist beim wöchentlichen Adventssingen der Grundschule.

In der letzten Woche vor der Aufführung wurde dann das komplette Stück inklusive der Spielszenen geprobt. Es zeigte sich, dass es viele schauspielerische und gesangliche Talente bei den Schülern gibt, die souverän Soli sangen oder viel Text auswendig gelernt hatten.

Nach der einstündigen Aufführung vor einem begeisterten Publikum, welches sich außerdem noch über eine Darbietung der Tanz AG und einem englischen Weihnachtslied des neugegründeten Grundschulchores freuen durfte, bildete ein gemeinsam gesungenes Lied den Abschluss der gelungenen Musical-Aufführung. Als Erinnerung konnte sich jede Familie eines der vielen bunten Friedenslichter mit nach Hause nehmen, die die Kinder im Vorfeld gestaltet und beklebt hatten.

Jessica Schmid